Konzentration auf
das WesentlicheSAP User Experience (UX) - Anwenderfreundliche Oberflächen ohne Chichi

Usability hilft,
die Produktivität
zu steigern

Die Zeiten, in denen SAP-Anwendungen als kompliziert, unübersichtlich und wenig nutzerfreundlich galten, sind vorbei. Seit der Vorstellung von SAPUI5 und Fiori verfolgt SAP konsequent eine User-Experience-Strategie (UX), die die Anforderungen der Anwender, der Technologie und der Unternehmensbereiche optimal bündelt und bedient. Einheitliche und übersichtliche Designs sorgen dafür, dass nur die wesentlichen Informationen und Aufgaben im Vordergrund stehen. Die Anforderungen unterscheiden sich jedoch von Unternehmen zu Unternehmen und von Branche zu Branche. 

Die UX-Experten von neusta enterprise services kreieren das optimale SAP-Nutzererlebnis für Ihre Organisation, indem wir den wirtschaftlichen Nutzen der technologischen Möglichkeiten abwägen und die Anwender in den Mittelpunkt stellen.

SAP UX

Unsere Ansprüche an die Usability:

Relevanz

Die Konzentration auf das Wesentliche hilft, überflüssige Inhalte zu vermeiden und die Produktivität zu steigern.

Einfachheit

Eine intuitive Benutzerführung und eine selbsterklärende Bedienung sparen Schulungskosten, beschleunigen die Einarbeitungszeit und erhöhen die Motivation der Anwender.

Verfügbarkeit

Anwendungen müssen auf allen Endgeräten flexibel einsetzbar sein - auf Smartphone und Tablet ebenso wie auf dem Desktop.

Begeisterung

Eine ansprechende Optik macht Spaß, verringert Fehler und steigert die Nutzerzufriedenheit - und damit letztlich die Produktivität.

SAP Fiori

Die SAP-UX-Strategie erfüllt diese Anforderungen. Mit SAP Fiori führte SAP 2013 eine von Grund auf erneuerte Benutzeroberfläche ein, die Nutzern einen schnellen, intuitiven Zugriff auf relevante Anwendungen ermöglicht. Egal mit welchem Modul gearbeitet wird oder ob das SAP-System in der Cloud oder on premise gehostet wird: Die einzelnen, mit dem Framework SAPUI5 entwickelten Apps werden am zentralen Ausgangspunkt, dem SAP-Fiori-Launchpad, in Form von Kacheln rollenspezifisch zur Verfügung gestellt. Hier können sich die Nutzer ihre relevanten, systemübergreifenden SAP-Apps der gesamten Produktpalette individuell zusammenstellen und auf allen Geräten responsiv darstellen lassen. Die Benutzeroberfläche folgt dabei einer einheitlichen Designsprache, die nach und nach auf alle SAP-Produkte ausgerollt werden wird. In der Cloud-Version von SAP S/4HANA ist Fiori sogar schon Standard.

Die Fiori-App-Bibliothek stellt einfache Standard-Use-Cases bereit. SAP-Systeme entfalten jedoch erst in ihren unternehmensspezifischen Anpassungen die volle ertragssteigernde Wirkung. neusta enterprise services unterstützt Sie dabei, individuelle Fiori-Apps auf Basis Ihrer Anforderungen zu entwickeln.

Digitalisierte Prozesse können nur dann erfolgreich sein, wenn der Fokus auf den Usern liegt. Fiori und die UI5-Technologie erfüllen alle Anforderungen an zeitgemäße, intuitiv zu bedienende Oberflächen und heben das SAP-Nutzererlebnis auf die nächste Stufe.

Eyüp Erdem
SAP-Prozessberater

Weitere
UX-Ansätze

Neben dem SAP-Baukasten SAPUI5 für die App-Entwicklung verfügen wir in der team-neusta-Familie über die Erfahrungen, iOS-Technologien in die SAP-Welt zu integrieren.

Es muss nicht mobil sein? Dann könnten weitere UX-Tools aus der SAP-Welt das Erlebnis Ihrer Nutzer verbessern.
Mit Hilfe von SAP Screen Personas lässt sich die WebGUI für Standard-Anwendungen und Individualentwicklungen auf dem Desktop optimieren und personalisieren.

Der SAP NetWeaver Business Client (NWBC) ermöglicht über eine einheitliche Desktop-Benutzeroberfläche einen zentralen Zugriff auf die SAPAnwendungen.

Heben Sie Ihr SAP-Nutzererlebnis auf die nächste Stufe. Wir beraten Sie bei der Optimierung der User Experience Ihres SAP-Systems. Treten Sie noch heute mit uns in Kontakt.


Bereit für den nächsten Schritt?

Wir freuen uns, von Ihnen zu hören oder zu lesen.

Kununu Open Company