SAP Steuer-Carepaket

Wir machen Ihre SAP Systeme fit für die Mehrwertsteuersenkung aus dem Konjunkturpaket

Mit der temporären Senkung des Umsatzsteuersatzes von 19% auf 16% bzw. von 7% auf 5% führte die Bundesregierung ein kurzfristiges Konjunkturpaket in der Corona-Krise ein. Die neuen Sätze greifen bereits ab dem 01.07.2020 und müssen voraussichtlich zum 31.12.2020 erneut geändert werden.

Im ersten Schritt werden Sie als Unternehmen damit vor systemseitige und organisatorische Herausforderungen gestellt. Die Experten von neusta enterprise services helfen Ihnen sicherzustellen, dass Ihr System die neuen Anforderungen abbilden kann.

Unsere Leistungen:

  • Betrachtung aller End-to-end Prozesse, die von der Steueranpassung betroffen sind
  • Prüfung von Schnittstellen und Vorsystemen 
  • Umsatzsteuerliche Betrachtung von Sonderfällen (Verträge, Dauerbuchungen, Anzahlungsabwicklung, Skonto und Rabatte)
  • Beratung für steuerrechtliche Abgrenzungen zur Leistungsermittlung zum 01.07. – auch mit Blick auf den Rückbau zum 31.12.2020
  • Einrichtung der finanzrelevanten Systemeinstellungen 
  • Durchführung von Tests und Qualitätssicherung Ihres Steuerreportings

Fordern Sie jetzt unsere Checkliste zur Pflege Ihrer SAP Systeme an!

 

Kontakt:

Antje Meyer-Heder
a.meyer-heder@neusta.de
Tel. +49 (0)173 2950113